Temple near Korat

 Start
Inhaltsverzeichnis
Autor:
Manfred Heinrich

Kontakt

Nach Thailand
 auswandern

mit Familie
Frau aus Thailand
Rentner u. junge Thai
Rentnerin u. junger Thai
Schulen

Wohin in Thailand

Umzug
Checkliste
Möbeltransport nach Th
Verzollung
Hund und Katze
Hintertür

Autokauf und Führerschein

Haus bauen

Land kaufen Erfahrungen daraus
Elektroinstallation
Garten anlegen
Trinkwasser

Geldverdienen

Firma gründen
Restaurant eröffnen
Landwirtschaft
Internet Einkommen
Steuern in Thailand

Visum für Thailand

Visa Overstay
Einreise ohne Visum
Thail. Botschaft Adressen
Visa-Arten für Thailand
Jahresvisum
Deutsches Visum
für Thai

 

 

 

Auswandern   nach   Thailand 


Heiraten in Thailand oder Deutschland

    dm

Thaifrauen Heirat gesetzlich oder buddhistisch

    Die gesetzliche Ehe können Sie in beiden Ländern schließen. Es besteht kein Unterschied in der Rechtslage. Ein Deutscher, der eine Thai heiratet unterliegt bei Scheidungsstreitigkeiten immer den deutschen Gesetzen.

    Sie können auch buddhistisch heiraten. Dies ist keine rechtlich vollzogene Eheschließung, sondern eine rein religiöse Segnung durch buddhistische Mönche, auf die die Thaifamilien oft großen Wert legen.

    dm

Eine Hochzeit in Thailand

    Die Hochzeitsfeierlichkeiten dauern meist mehrere Tage bis zu einer Woche, an der die ganze Verwandtschaft, die bis zu Hunderten Mitgliedern zählen kann und große Teile des Dorfes teilnehmen. Finanziert wird die Feier meist aus den Geldgeschenken, die die Gäste an die Brauteltern machen.

Thailänderin heiraten und die Kosten

    Bevor die Brauteltern ihren Segen zu einer Hochzeit geben, muss der zukünftige Bräutigam eine größere Summe an diese zahlen. Die Höhe dieser Summe richtet sich nach dem Stand der beiden Familien. So zahlen Familien aus dem mittleren Stand (Angestellte, gut gehende Landwirtschaft, Polizisten) ca. 100.000 Baht an die Brauteltern. Bei betuchteren Familien kann sich das schon verdreifachen bis hin zu einer Million. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

    dm

Heirat in Thailand bei armen Familien

    Bei den Ärmeren (kleine Geschäftsleute, kleine Polizisten, Handwerker) sind das 50.000 bis hinunter zu 20.000 Baht. Man muss dabei bedenken, dass diese armen Familien sich das Geld leihen müssen, denn Sparkonten haben die nicht. Vorsorge ist in Thailand ein Fremdwort. Für die Schulden zahlen sie Wucherzinsen oder verkaufen mal eben ein Grundstück, wenn sie genug davon haben.

           d 

Für den Thailand Urlaub ausreichend Kohle mitnehmen

    Das Geld wird im Haus der Brauteltern auf einem großen Teller hübsch drapiert im Beisein der wichtigsten Gäste den Brauteltern übergeben. Vor aller Öffentlichkeit und vor den Augen des Brautpaares wird das Geld mehrmals gezählt. So hat jeder gesehen, dass die Familie des Bräutigams genug Geld hat um sich mit der Familie der Braut zu verbinden.

 Nach dem Heiraten: Thailand ohne Gesichtsverlust

    Ich habe aber auch schon erlebt, dass das nur für diese Zeremonie geliehene Geld hinterher wieder zurückgegeben wird und die Zeremonie nur dazu diente, das Gesicht der Familien zu wahren.

           d 

 Thai Heirat nur innerhalb des gleichen Standes

CIMG0367

Urlaub am Meer

 

Urlaub in Thailand

Das Meer erleben
Kanufahren
Tauchen
Tauchveranstalter
Golfen
Elefantenreiten
Tempel

Elefanten Khao Yai

 

Leben in Thailand

Geschäfte
Restaurants
Computer
Essen
Obst und Gemüse
Wohnen

Auto Motorrad fahren
Taxi oder TukTuk
Straßen in Thailand
Autobahn

Strand

 

Einkaufen in Thailand

in Bangkok u
Chiang Mai

 
  d5

CIMG0366

 

Geld und Banken

Internet
Geschäfte
Klima
Schlangen
Malaria

Straßenhunde